Besseres Treffen und höhere Schlägerkopfgeschwindigkeit für lange Abschläge

Mehr Länge vom Tee ist der Traum von fast jedem Golfer. In unserem Driving- und Speed-Workshop vermitteln wir die neuesten Informationen zum Thema Clubhead- Speed und Driven in Theorie und Praxis.
Zunächst werden die Bodenreaktions- und Rotationskräfte sowie die kinematische Sequenz theoretisch erarbeitet und deren Einfluss auf die Dynamik dargestellt. Sämtliche Faktoren, die den Smashfaktor sowie die Flugbahn (Abflugwinkel und Drall) des Balles beeinflussen, werden leicht verständlich aufgezeigt.
In der Praxis geht es dann um individuelle Verbesserungen, um die persönliche Driving-Performance zu optimieren. Dabei werden Boditrak Druckmessmatte, K-Vest und Launchmonitor unterstützend eingesetzt.
Außerdem wird ein einfaches Trainingsprogramm vorgestellt, dass über körperliche Anpassungen die Schlägerkopfgeschwindigkeit verbessert.
Dieser Kurs bietet die weltweit aktuellsten Informationen der Teaching-Szene zu diesem Thema, sowie die aktuellste Technologie, um diese darzustellen.

Dauer: 180 Minuten
Teilnehmer: 3 - 6 Personen
Preis: 140 Euro p.P.
Termine: 22.09.2018, 11:00 - 14:00 Uhr
Informationen unter:  0172 8627660

 

 Drive

 

 

Die Putts meistern, um die Ergebnisse zu verbessern.

Wer die Schläge auf dem Grün beherrscht, ist nur schwer zu schlagen. In diesem Workshop stehen neben Distanzkontrolle und Grünlesen die Grundsätze einer effektiven Puttbewegung im Vordergrund.

 

Dauer: 180 Minuten
Teilnehmer: 3 - 6 Personen
Preis: 140 Euro p.P.
Termine: 11.08.2018, 12:00 - 15:00 Uhr
Informationen unter: 
0172 8627660

 

 

 

Unter 100 Metern zum Champion werden.

Thomas arbeitet seit Jahren im Golf Team Germany der Jungen und Herren mit dem Schwerpunkt Shortgame und Wedgen. Er hat vielen nationalen Spitzenamateuren sowie Spielern von Challenge Tour und Pro Golf Tour geholfen ihr Kurzspiel zu verbessern. Während seiner Spielerkarriere auf der European Tour hat Thomas einige Jahre mit Dave Pelz, einem der führenden Kurzspielexperten in Amerika gearbeitet, sowie unter den Bedingungen und dem Konkurrenzkampf der European Tour lernen können bzw. müssen, was notwendig ist, um aus sämtlichen Lagen in Grünnähe erfolgreiche Lösungen zu finden. Amateure können von diesen Einsichten genauso profitieren, wie Spitzenspieler.

Neben Driven und Putten gehören die Schläge unter 100 Metern zu den Schlüsselschlägen des erfolgreichen Golfers. In diesem Distanzbereich gibt es extrem viele Schlagvariationen zu entdecken, die Sie zu einem deutlich erfolgreicherem Golfspieler werden lassen. Lernen Sie, wie Sie dem Ball Spin geben und Lösungen für sämtliche Lagen in Grünnähe herausfinden können.

 Golf, Training, Kurzspiel, Wedgen

Dauer: 180 Minuten
Teilnehmer: 3 - 6 Personen
Preis: 140 Euro p.P.
Termine: 28.07.2018, 15:00 - 18:00 Uhr
Informationen unter: 
0172 8627660

 

 

 

Kontakt

GögeleGolfschuleStandort:
Golfclub Olching e.V.
Feursstraße 89
82140 Olching

Mobil:
Thomas Gögele: 0172 8627660
Nicole Gögele: 0163 5012687

Büro:
Buchenstraße 1
82347 Bernried
Tel.: 08158 259688

Angebote

Einzelunterricht
Einsteigerkurse
After Work Training
Spezialkurse
Workshops
Biofeedbacktraining
Speedtraining
Golfreisen
Feriencamps
Spielerbetreuung

Ausstattung

GaspLab Videosystem
K-Vest 3D-Analyse
Trackman Launchmonitor
Foresight Launchmonitor
Boditrak Druckmessplatte
SAM Puttlab Puttanalysegerät

Qualifizierungen

Fully Qualified Professional PGA of Germany
TPI certified Golfprofessional
TPI Certified Junior Coach
TPI Certified Fitness Instructor
K-Vest Certified Instructor
Boditrak Certified Golf Ground Mechanics

Tätigkeiten

Co-Trainer DGV Damen und Jungen/Golf Team Germany
Referenten PGA of Germany Aus- und Fortbildung
Mehrfache Deutsche Meister
Ehemalige Spieler European Tour und
Ladies European Tour